Über uns

Das Stoffdeck ist eine Werkstatt, die von handwerklich versierten Menschen genutzt werden kann. Ganz nach eigenem Zeitplan und völlig unabhängig.

Ausblick

Im Mai 2013 wurde das STOFFDECK in Hamburg-Wilhelmsburg durch die Passage gGmbH ins Leben gerufen. Direkt am Veringkanal warten seitdem auf 263 qm hochwertige Textil-Arbeitsplätze und Spezialmaschinen auf ihren Einsatz. Mit unseren flexiblen Arbeitsplätzen reagieren wir auf die Nachfrage von professionellen Mode- und Textildesignern nach kostengünstigen Produktionsorten in Hamburg.

Gleichzeitig entwickeln wir Beschäftigungs- und Ausbildungsperspektiven für Menschen ohne Arbeit.

Das Stoffdeck wird geleitet von Hanna Charlotte Erhorn und Constanze Klotz und ist Mitglied im Verbund offener Werkstätten.

Eine Schnittstelle für professionelle Designer: Mit 9 professionellen Arbeitsplätzen in einer Näherei sowie 3 Arbeitsplätzen in einer Siebdruckerei bringen wir Mode- und Textildesigner  in einer Gemeinschaftswerkstatt zusammen.

Alle Plätze sind spontan ganz individuell mietbar.

Vier feste Einzelateliers sind langfristig an Designer*innen vermietet, die hier ihre selbstständige Arbeit verfolgen.

Textile Workshops: Mit einem abwechslungsreichen Workshop-Programm vermitteln wir zahlreiche handwerkliche Fähigkeiten.

Ein Projekt mit Herz: Wir haben eine tolle Werkstatt und tolle Designer. Diese Kompetenzen setzen wir ein, um auch soziale Projekte zu gestalten.

Einige Beispiele:

“Kunst macht Arbeit”

Workshops für Schulen und Freizeiteinrichtungen

Angebote für den Stadtteil

Bridge&Tunnel

 

Merken

Merken

Merken