Overlock – Tipps, Tricks und Nähpraxis

Overlock - Tipps, Tricks und Nähpraxis

Kompaktkurs mit Julia Böhler.
Für Menschen, die ihre eigene Overlock endlich verstehen wollen.

In diesem Kurs lernst du die Overlock mal richtig kennen, denn sie kann weitaus mehr als nur versäubern!
Das erwartet dich:

Mit der Overlock lassen sich tolle Nähprojekte mit Jersey umsetzen – wenn man weiß, wie es geht! Und dafür muss man sein Maschinchen erst einmal verstehen.

Nach einer kleinen Maschinenkunde fädeln wir um und ein und erforschen, was deine Maschine so alles drauf hat: die 3-Faden-Overlocknaht, 4-Faden-Overlocknaht, Rollsaum und Flatlocknaht. Wir wagen uns an die Fadenspannung und schauen, was die Ovi so alles für Knöpfe und Hebel hat..:)

Damit du für die Verarbeitung Deiner Jerseyprojekte zu Hause fit bist, schauen wir uns einige Verarbeitungsweisen von Jersey an und du wirst sehen: Mit der Overlock zu nähen ist ganz leicht!
Du stehst mit deiner Ovi auf Kriegsfuß? Nicht mehr lange! Bring sie mit, dann zähmen wir das Biest gemeinsam. Bring dazu unbedingt die Anleitung zur Maschine mit.

***
GEEIGNET FÜR: Overlockneulinge mit eigener Maschine!

DAUER: 4 Stunden

MITBRINGEN:
~ Deine Overlock mitsamt Gebrauchsanweisung und Zubehör
~ Dein schon zugeschnittenes Nähprojekt und ggf. Schnitt und Anleitung
~ Stoffreste
~ 4 gleichfarbige Rollen Garn, die du für deine Overlocknähte verwenden willst. Es eignen sich Overlock-Konen oder ganz normale Nähgarne.

DU KANNST ZUSÄTZLICH BEI UNS KENNENLERNEN:
-Industrie-Overlockmaschine 5-fädig
-Industrie-Ovi 3-fädig
-Coverlockmaschine mit Legefaden oben 5-fädig
-Haushaltsoverlockmaschine