Siebdruck bietet eine tolle Möglichkeit, schnell professionelle Seriendrucke herzustellen. Unsere Werkstatt ist ausgerichtet für textilen Handsiebdruck. Ihr wollt bei uns drucken? Hier findet ihr alle Infos in Kürze:

  • großer Drucktisch/+Zuschneidetisch, der zum Drucktisch umbaubar ist
  • beleuchtete Siebwaschanlage mit Hochdruck
  • Beleuchtungstisch und Trockenshrank
  • Trockenhorde
  • kleines Siebkarussell
  • Tischschwinge
  • Siebchemie
  • einige Farben (6,- €/125ml), unter Vorbehalt
  • Föne
  • Leihsiebe

Wir beschichten und belichten Siebe für euch. Entweder ihr bringt eure eigenen mit oder ihr leiht euch welche von uns zur Nutzung in unserer Werkstatt.

Die Motive müsst ihr als fertige Schablone mitbringen:

  • Ausdruck auf transparenter Folie oder Transparentpapier in Originalgröße, seitenrichtig
  • Zeichnung auf transparenter Folie oder Transparentpapier in Originalgröße, seitenrichtig
  • ausgeschnittene Form aus lichtundurchlässigem Material (z.B. schwarzer Karton) in Originalgröße

Für alle Vorlagen gilt:

  • Alles, was gedruckt werden soll muss GANZ SCHWARZ sein. Es darf kein Licht hindurchdringen. Zur Sicherheit kann man zwei Ausdrucke exakt aufeinander kleben.
  • Für unsere Standardsiebe/Workshops dürfen eure Motive insgesamt höchstens 39cm x 44cm groß sein. Andere Größe gewünscht? Bitte nachfragen.

Für Pixeldateien gilt:

  • Auflösung mindestens 300dpi bei Originalgröße.
  • Fotos müssten gerastert werden.
  • Linienstärke mindestens 0,75mm

Für Vektordateien gilt:

  • Linienstärke mindestens 0,75mm

Was NICHT gesiebdruckt werden kann

  • Verläufe und Graustufen
  • unscharfe Konturen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Siebdruck geht eigentlich ganz einfach, wenn man weiß, wie es geht.

Zuallererst: Schürze anziehen, damit die Kleidung nicht eingefärbt wird.

Zum Siebdrucken eignen sich besonders Stoffe mit einem hohen Anteil an Naturfasern (Baumwolle, Leinen). Diese am Besten vorher waschen, trocknen und plätten. Zum Fixieren müssen die Stoffe gebügelt werden. Daher gehen hitzeempfindliche Textilien natürlich nicht so gut.

  • Klebt auf eurem Sieb alle Teile ab, die ihr gerade nicht drucken wollt, aber ganz in der Nähe eures Motivs sind. Das macht ihr auf der Innenseite des Siebes, damit gar nicht erst Farbe in das Siebgewebe gelangt.
  • Wenn ihr etwas doppellagiges bedrucken wollt legt euch ein Stück Pappe dazwischen – dann schlägt der Druck nicht auf die Rückseite durch. Ihr könnt die Pappe mit Sprühkleber leicht einnebeln, dann verrutscht der Stoff nicht so leicht.
  • Um das Motiv exakt zu Platzieren kann man es sich einfach machen und die Vorlage auf dem Shirt ausrichten.
  • Wählt eine Rakel, die ein wenig breiter ist als euer Motiv.
  • Nun geht es ans richtige Drucken. Farbe ggf. anmischen.
  • Die Farbe wird zunächst aufgetragen und das Sieb mit der Farbe locker geflutet. Danach wird die Farbe mit Druck durch das Sieb auf den Stoff gepresst. Dabei muss das Sieb immer gut festgehalten werden, damit es nicht verrutscht.
  • Das Sieb vorsichtig anheben. (Ggf. muss man den Druckvorgang zwei Mal durchführen).
  • Das Sieb kann jetzt genau so auf dem nächsten Stoff noch weitere Male benutzt werden. Dabei darf die Farbe nicht auf dem Sieb antrocknen.
  • Wenn man fertig ist das Sieb und alle Arbeitsmittel von überschüssiger Farbe befreien.
  • Das Sieb an der Luft oder mit milder Fönwärme trocknen. Das trockene Sieb kann mit einer neuen Farbe wieder benutzt werden.

*Tolle Videos, wie man richtig druckt findet ihr auch bei unseren Freunden vom Siebdruckversand*

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

  • Vorlagen als Ausdrucke
  • ggf. eigenes Sieb
  • Stoffe/Textil zum Bedrucken
  • Stoffe zum Ausprobieren
  • eigene Farbe (wasserbasiert, lösemittelarm, z.B. Deka2000, erhältlich bei www.siebdruck-versand.de oder bei Jerwitz)
  • Arbeitskleidung
  • Kann ich bei euch einfach reinkommen – drankommen? – Bitte macht immer vorher einen Termin per Mail aus: info(ät)stoffdeck.de.
  • Ich kann nicht siebdrucken. Darf ich mich trotzdem bei euch einmieten? Nein! Ein Siebdruckkurs bei uns oder andere Vorkenntnisse sind verpflichtend. Melde dich zu einem unserer Anfängerkurse an.
  • Müssen meine Textilien vorher gewaschen werden? T-Shirts und Stoffe am Besten vorher waschen und bügeln, um sie von Appretur zu befreien. Die normalen Baumwollbeutel kann man auch ungewaschen gut bedrucken.
  • Welche Siebgrößen habt ihr da? Wir haben Siebe von 40cm x 50 cm bis 80cm x 100cm.
  • Welche Farbfirmen empfehlt ihr? Wir arbeiten nur mit wasserbasierten lösemittelarmen Farben. Zum Beispiel: DEKA2000, Sico, etc. sprecht uns gerne an.
  • Welche Farben habt ihr da? Wir haben immer nur ausgewählte Farben da und das auch nur unter Vorbehalt. Bringt euch also mit, was ihr braucht.
  • Wo kann ich Farben kaufen? Zum Beispiel online bei www.siebdruck-versand.de, www.siebdruck-corner.de, www.schmidt-siebdruckbedarf, oder offline bei Frost oder Jerwitz in Hamburg.
  • Wo kann ich eigene Siebe kaufen? Wir empfehlen www.siebdruck-versand.de
  • Welche Bespannung empfehlt ihr? Wir machen immer beste Erfahrungen mit 55T.
  • Kann ich bei euch auch Siebe kaufen? Nein, wir verkaufen keine Siebe.
  • Kann ich auch auf andere Materialien drucken? Unsere Siebe sind perfekt ausgelegt für das Drucken mit Textildruckfarben auf Stoff. Du darfst aber sehr gern experimentieren.
  • Wie müssen Siebdruckvorlagen aussehen? Schau in unsere Vorlagen-Tipps.
  • Könnt ihr meine Vorlagen auch ausdrucken? Nein, leider nicht.
  • Kann ich mir ein Sieb von euch ausleihen und mitnehmen? Nein, unsere Siebe bleiben bei uns in der Werkstatt.
  • Wie lange darf ich mein Leihsieb nutzen? Wir können dir Siebe bis zu 3 Wochen zurückstellen.
  • Wo kann ich Vorlagen ausdrucken lassen? Zum Beispiel bei Scharlau am Hauptbahnhof oder bei Staples.

Wir haben folgende Siebe hier:

BespannungMax. Druckbereich (cm)interne Nr.
32 T28 x 3527
43 T39 x 442
43T - 8035 x 4033
43T - 8035 x 4032
43 T - 8041 x 619
45 T - 70
39 x 65
24
45 T - 70
44 x 55
16
45 T - 70
58 x 78
18
45 T - 70
58 x 78
19
45 T - 70
58 x 78
20
46 T - 40
39 x 65
10
53 T
20 x 26
25
53 T
20 x 26
14
54 T - 64
35 x 40
31
54 T - 64
35 x 45
35
54 T - 64
38 x 58
6
54 T - 64
39 x 50
15
54 T - 6440 x 50
5
54 T - 64
40 x 50
34
54 T - 64
40 x 50
17
54 T - 64
40 x 50
22
54 T - 64
40 x 60
23
54 T - 64
48 x 66
30
55 T
27 x 34
26
55 T
27 x 34
28
55 T
28 x 37
1
55 T
39 x 44
29
55 T
44 x 54
4
55 T
51 x 57
11
55 T
53 x 60
12
80 T
40 x 52
3
90 T
41 x 61
8
90 T
42 x 53
21
100 T
39 x 59
7


Siebservice

Wir bereiten dir dein Sieb vor. Zum Rundum-Wohlfühl-Service gehört das Vorbereiten, Beschichten und Belichten deines eigenen Siebes.

Kosten: € 35 (inkl. 19% MwSt.)


 

Werkstattmiete Einzelperson

 1 Stunde (Di-Fr)4 – 8 Stunden (Mo-So)7 frei wählbare Tage1 Monat
Nutzung Werkstatt€ 8,50€ 34€ 170€ 340
Betreuung durch einen persönlichen Coach+ € 29,75/Stunde+ € 29,75/Stundenach Absprachenach Absprache
Alle Preise sind inkl. 19% MwSt.

Werkstattmiete Gruppen (3 bis ca. 12 Personen)

 1 Stunde (Di-Fr)halber Tag (<4 Stunden)4 – 8 Stunden
Anmietung Siebdruckerei-€ 76,50€ 102
Anmietung Nähwerkstatt (Nur Sa-Mo; Di-Fr ab 14 Uhr)€ 76,50€ 229,50€ 306
Anmietung ganzes Stoffdeck (Nur Sa-Mo; Di-Fr ab 14 Uhr)€ 102€ 306€ 408
Betreuung durch einen persönlichen Coach+ € 29,75/Stunde+ € 29,75/Stunde+ € 29,75/Stunde
Alle Preise sind inkl. 19% MwSt.